Ich sehe was, was du nicht siehst… | 12.05. – 09.06.2021
Arbeiten von Kindern der ARTKI-KunstKita

Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist ….gelb oder rot, klein oder groß, nah oder ganz weit weg. Ein uraltes Kinderspiel, das wohl jeder kennt und schon gespielt hat. Eine Beobachtung oder Entdeckung wird mit einem Wort beschrieben und alle Mitspieler*innen erraten, was es sein könnte. In der Ausstellung zeigen wir Arbeiten von Kindern der ARTKI – Kunstkita, auf denen es viele geheimnisvolle Dinge zu entdecken gibt. Ein Punkt oder Klecks ist ein Vogel, eine Blume oder ganz frei von Bedeutung; manche Bilder erzählen eine laute, andere eine leise Geschichte und wieder andere Bilder laden ein zum Spiel: ich sehe was…..

KURATORIN: Petra Helbig, Projektleiterin Kunstkita